Achtung: Um eine korrekte Darstellung zu erhalten, muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein! Ohne Javascript stehen Ihnen wichtige Funktionen dieser Seite nicht zur Verfügung.

Weltladen Güntersleben

Vernetzung

Eine-Welt-Arbeit geschieht nicht im Verborgenen und im Alleingang, sondern erfordert Öffentlichkeit und gegenseitige Unterstützung. Deshalb sind wir eingebunden in:

 

Weltladen-Dachverband

Wir sind als Mitglied im Weltladen-Dachverband mit anderen Weltläden zusammengeschlossen und vertreten die Ideen des Fairen Handels in die Öffentlichkeit und gegenüber den politisch Verantwortlichen. Sichtbar wird dies bei politischen Aktionen (Weltladentag) und in unserer Öffentlichkeitsarbeit. 


 Eine-Welt-Netzwerk Bayern

Das Eine Welt Netzwerk Bayern e.V. ist der bayerische Dachverband entwicklungspolitischer Gruppen / Einrichtungen, Weltläden und lokaler Eine Welt-Netzwerke. Die Mitglieder des Eine Welt Netzwerks Bayern e.V. wollen mehr Menschen dafür gewinnen, ihr Denken und Handeln an der Verantwortung für die Eine Welt zu orientieren. Sie informieren über Ursachen und Hintergründe globaler Probleme. Durch Informations- und Bildungsveranstaltungen, Aktionen, Kampagnen und Lobby-Arbeit stellen die Mitglieder des Eine Welt Netzwerks unserer Gesellschaft immer wieder die Frage nach der Zukunftsfähigkeit unserer Lebensweise. Sie entwickeln konkrete Handlungsmöglichkeiten als erste Schritte in diese Richtung (Selbstdarstellung EWNB).

 

Mainfränkisches Ladentreffen

Die Weltläden in unserer Region treffen sich mehrmals im Jahr und tauschen untereinander Erfahrungen aus, beschäftigen sich mit Themen aus dem fairen Handel und machen gemeinsam Aktionen.

 

Fairtrade-Gemeinde-Güntersleben

Unser Engagement gab den Anstoß, dass Güntersleben zur kleinsten Fairtrade-Gemeinde Bayerns werden konnte. Die Verantwortlichen in Politik und in vielen Vereinen und Institutionen tragen dazu bei, dass der Eine-Welt-Gedanke in unserem Dorf immer stärker verwurzelt wird. Durch den jährlichen Eine-Welt-Tag wird die Verbundenheit zwischen Nord und Süd sichtbar und erlebbar.

 

VHS

Die Zusammenarbeit mit der Volkshochschule klappt vorzüglich. Neben Informationsveranstaltungen ( z. B.  „ Faire Kleidung“) ist das Angebot  “Ein Land mit allen Sinnen genießen"  zu einer gefragten Veranstaltung geworden. Im Wintersemester 2014 war die Veranstaltung ausgebucht und wird 2015 nochmals angeboten. 

 

Oikocredit

Oikocredit vergibt Kredite und Kapitalbeteiligungen an Mikrofinanzinstitutionen, Genossenschaften und soziale Unternehmen in Entwicklungs- und Schwellenländern. Die Investitionen ziele darauf ab, die Lebensbedingungen benachteiligter Menschen zu verbessern.
Als Mitglied wollen wir diese Zielsetzung unterstützen.

 
Test